Die Reitanlage des RVN in der Lichtenau

Zur Nußlocher Reitanlage in der Lichtenau gehören 3 Außenplätze, 2 Reithallen, Führanlage, Koppeln, Stallungen sowie Reiterstübchen mit Blick in die Halle und Küchenanbau an der Längsseite der Reithalle.

Die Stallungen bestehen aus 10 Innen- und 10 Außenboxen. Sie beherbergen unsere 5 Schulpferde und 15 Privatpferde. Außerdem stehen eine Waschbox sowie Solarium zur Verfügung.

Die Reithalle (20x40) ist über den Hallenvorraum direkt an den Innenstall angeschlossen und verfügt seit Mai 2005 an der hinteren Seite über ein elektrisch bedienbares Tor.
2008 kam eine zweite größere Halle hinzu, die an Stelle des Außenreitplatzes hinter der alten Halle errichtet wurde.

Pferdesporthalle Lichtenau mit Winter-Parcours.

Über dem Hallenvorraum der alten Reithalle ist unser gemütliches Reiterstübchen, das jeweils sonntags und zu verschiedenen Anlässen, wie z.B. den jährlichen Lehrgängen, geöffnet ist. Eine kleine Terrasse lädt bei heißeren Temperaturen zum Verweilen ein.

Neben den beiden Reithallen verfügt die RVN-Reitanlage über 3 Außenplätze, die sehr großzügig angelegt sind. Der meiste Betrieb findet im Sommer auf dem Dressurviereck statt, das in den Maßen 20 x 60 m angelegt ist. Hinzu kommt ein Vorplatz, der sich insbesondere zum Longieren anbietet.

Dressurviereck 20x60 m

Gegenüber liegt der große Springplatz, der bei unseren Turnieren als Hauptplatz genutzt wird. Durch Buschwerk abgegrenzt liegt gegenüber dem Dressurviereck ein weiterer Allwetter-Platz, der während der Turniere als Vorbereitungsplatz dient. Im Sommer steht unseren Springreitern dort ein kompletter Trainingsparcours zur Verfügung.

Im Zuge der Geländeerweiterung kommen zu den bestehenden Koppeln, weitere Weideplätze für unsere Pferde hinzu, so dass auch in dieser Hinsicht für pferdegerechte Bedingungen gesorgt ist.

 
Banner



Reit-, Fahr- und Pferdezuchtverein Nußloch e.V. - 2011